Mai 2013

Wenn man sich das Wetter anguckt dann ist es ein Wunder da man sich überhaupt vor die Türe traut.

Umso erfreulicher war es As Nike ein paar Tage bei uns zu haben. Danke Tanja dass du uns den kleinen Mann avertraut hast. Wie sagt der Engländer "it was a pleasure have him here" - ich habe mir gewünscht, dass die Welpen aus Banu und Cash vor allem das angenehme Wesen von beiden erben und das scheint bisher zumindest gelungen zu sein. Nike kam und siegte über alle - selbst Banu die mit Rüden im Allgemeinen eher nix anfangen kann, lag bereits am 2. Tag a Rücken und spielte mit ihm.

Schade, dass die zeit so schnell verflog - Winke kleiner Mann - wir freuen uns wenn du wieder kommst.

Yoda und Aiga treffe ich ja öfter und kann sagen , dass aus dem Zwerg von 190 Gramm ein netter Junghundrüde geworden ist, der keinerlei Rückstände zeigt, er hat vollständig aufgeholt und zeigt sich als sehr schmusiger und freundlicher Rüde. Selbst als ihn kürzlich so ein halbstarker ätzendmotziger Jungrüde anmachte blieb er gelassen. Und er hätte allen Grund gehabt dem Stänkerer Bescheid zu geben.

Alessio aka Sisko durfte ich ebenfalls besuchen. Ein feiner kleiner Hundemann ist das geworden und die Ähnlichkeit mit seinen Geschwistern sowohl optisch als auch im Wesen ist unverkennbar. Ich hätte ihn beständig knutschen können. Leider war die Zeit nnur kurz und verflog dazu viel zu schnell  - aber ich hoffe das lässt sich bald wiederholen.

zurück zu Golden@Deep Impact